Giftige Raupe: Eichenprozessionsspinner verunsichert Spaziergänger

Viele Spaziergänger hat Angst vor den giftigen Raupen-Haaren, doch keiner weiß Bescheid. Hier die wichtigsten Fakten.

TEILEN

Seit Jahren ist ein wachsender Befall der Bäume durch den Eichenprozessionsspinner zu beobachten. In Deutschland sind infolge der Massenvermehrungen mittlerweile alle Bundesländer betroffen, am stärksten Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Bayern. Vorkommen werden seit Juni 2012 auch in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Saarland gemeldet.