Mariendorf: Balkonbrand in Mehrfamilienhaus – Kind verletzt

TEILEN

Am Mittwochmorgen gerieten aus bisher ungeklärter Ursache Gegenstände auf einem Balkon in der Markgrafenstraße in Mariendorf in Brand.

Die starke Hitze ließ die Fensterscheibe springen, durch die momentane Hitzewelle hatten viele Mieter die Fenster offen und giftiger Qualm drang in die Wohnungen ein.

Ein Kind musste mit einer Rauchgasvergiftung in die Druckkammer des Krankenhaus Friedrichshain.

Zur Brandursache kann noch nichts gesagt werden.