Elf Autos in Kreuzberg und Tiergarten in Flammen

TEILEN

Insgesamt elf Autos standen in der Nacht zu Dienstag in Flammen. Neun davon in Kreuzberg, zwei in Tiergarten. Ein Mehrfamilienhaus wurde auch beschädigt.

Am Chamissoplatz und in der Willibald-Alexis-Straße (Bergmann-Kiez) in Kreuzberg brannten gegen 3.25 Uhr mehrere Autos lichterloh. Die Feuerwehr löschte an dieser Einsatzstelle insgesamt neun Fahrzeuge.


An allen brennenden Autos entstand Totalschaden. Zuvor brannten gegen 3 Uhr in der Lützowstraße 67 in Tiergarten zwei geparkte Autos in einer offenen Parkgarage. Auch diese Fahrzeuge brannten komplett aus. Außerdem ist die Fassade des Mehrfamilienhauses durch die Hitze und Rauchentwicklung stark beschädigt worden.

14. Autos in Kreuzberg und Tiergarten in Flammen

TEILEN