Familiendrama in Spandau: Sohn sticht auf Mutter und Vater ein

TEILEN

Im Blasewitzer Ring in Spandau ist eine Frau und ein Mann schwerverletzt im Hausflur vor einer Wohnung im 4. OG aufgefunden worden.

Beide Schwerverletzte wurden vor Ort von den Rettungskräften behandelt. Der Mann verstarb wenig später im Rettungswagen, die Frau kam mit schweren Stichverletzungen in ein Krankenhaus. Der mutmaßliche Täter konnte von einem Spezialeinsatzkommando in der Wohnung überwältigt werden.

Das SEK musste die Wohnungstür mit einem Trennschleifer öffnen, trotz mehrmaliger Bitte die Tür zu öffnen. Der Hund vom SEK und eine Blendgranate kamen bei dem Zugriff in der Wohnung zum Einsatz. Nach ersten Informationen soll es sich bei dem mutmaßlichen Täter um den Sohn der Familie handeln.

Die 3. Mordkommission hat noch in der Nacht, die Ermittlungen und die Spurensicherung am Tatort übernommen.