Berlin-Wilmersdorf: Mercedes rast in parkende Autos und überschlägt sich

TEILEN

Am frühen Sonntagmorgen krachte ein Mietwagen in Berlin-Wilmersodrf in mehrere parkende Autos, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Vermutlich war der Fahrer zu schnell unterwegs.

In der Düsseldorfer Straße Ecke Württembergische Straße in Berlin-Wilmersdorf verlor der Fahrer eines Mercedes einer Mietwagenfirma am frühen Sonntagmorgen gegen 5 Uhr aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Pkw. Vermutlich war der Wagen mit überhöhter Geschwindigkeit in der Tempo-30-Zone unterwegs.

Dann das Crash-Manöver: Das Fahrzeug rammte auf der linken Fahrbahnseite der Düsseldorfer Straße mehrere geparkte Autos, drehte sich um die Längsachse und blieb auf dem Dach mitten auf der Straße liegen.

In der Düsseldorfer Straße sind maximal 30 km/h erlaubt. Die angerückte Feuerwehr drehte den Wagen mittels einer Seilwinde wieder auf alle vier Räder.

Ob der Fahrer verletzt wurde, ist nicht bekannt.