Berlin-Neukölln: Twingo-Fahrer erfasst Fußgänger und verletzt diesen schwer

Am Abend erfasste der Fahrer eines Renault-Twingo einen Fußgänger an der Kreuzung Elsenstraße Ecke Harzer Straße in Neukölln und verletzte diesen schwer.

Der Fußgänger prallte in die Windschutzscheibe und blieb dann 2.20 entfernt vom Auto auf der Straße liegen. Ein Notarzt und Notfallsanitäter versorgten den Fußgänger vor Ort und transportierten diesen zur Weiterbehandlung in ein umliegendes Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst war circa 2 Stunden mit der Unfallrekonstruktion vor Ort beschäftigt, so lange war die Kreuzung voll gesperrt, davon war auch die BVG betroffen.