Berlin-Charlottenburg: Audi-Fahrer rammt erst Taxi am Bahnhof Zoo, begräbt Fahrrad unter sich

In der Nacht zu Donnerstag rammte ein Audifahrer erst ein Taxi am Hardenbergplatz in Charlottenburg am Bahnhof Zoo, dann ein Straßenschild an dem ein Fahrrad stand und kam erst an der Hauswand eines Minimarktes zum stehen.

Nach ersten Angaben soll der Fahrer des Audis vom Unfallort geflohen sein / bzw. der Halter gibt an nicht gefahren zu sein. Die Polizei ermittelt nun zum Unfall und wer den hochmotorisierten Audi gefahren ist. Wie durch ein Wunder entstand nur Sachschaden in unbekannter Höhe. Der Hardenbergplatz musste aufgrund der Unfallaufnahme für eine 3/4 Stunde gesperrt werden.

83046760 1921115811365877 261199101826170880 n Berlin Charlottenburg: Audi Fahrer rammt erst Taxi am Bahnhof Zoo, begräbt Fahrrad unter sich

83049379 1921115878032537 5082918603099996160 n Berlin Charlottenburg: Audi Fahrer rammt erst Taxi am Bahnhof Zoo, begräbt Fahrrad unter sich