Berlin-Kreuzberg: Mann niedergestochen -Täter flüchtig

TEILEN

In der Ritterstraße in Kreuzberg ist ein Mann gegen 23.15 Uhr von einem unbekannten Täter mit einem Messer verletzt worden.

Nach erster Information soll der Mann einen Messerstich am Bein erlitten haben. Der Mann kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der oder die Täter sind flüchtig. Ein Fachkommissariat der Direktion 5 ermittelt.


TEILEN