Berlin-Charlottenburg: Pkw überschlägt sich

TEILEN

Gegen 5.45 Uhr hat sich ein Pkw mit zwei Personen in der Helmholzstraße/Morsestraße in Berlin-Charlottenburg überschlagen.

Der Pkw kam wegen überhöhter Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn ab, dabei rammte er einen Motorroller, ein massiven Baumstamm und zwei Poller. Anschließend schleuderte der Wagen auf die Helmholzstraße zurück und kam mitten auf der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen.

Die beiden Insassen des PKWs sind bei dem Unfall verletzt worden. Die Polizei prüft ob der Fahrer Alkohol getrunken hat. Der polizeiliche Unfalldienst untersucht zurzeit den Unfallhergang am Unfallort.